100 Jahre Waldorfschule

Im September 1919 wurde auf Wunsch des Direktor der Waldorf-Astoria-Zigarettenfabrik, die erste Waldorfschule gegründet. Rudolf Steiner, der Begründer der Anthroposophie, sollte hier die Kinder der in der Fabrik beschäftigten Arbeiter unterrichten.

100 Jahre später gibt es in Deutschland laut Statistischem Bundesamt fast 230 freie Waldorfschulen mit rund 85.500 SchülerInnen .

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista