5 hilfreiche Apps für Lehrer und Unterricht

5 Apps für Lehrer und Unterricht

5 hilfreiche Apps für Lehrer und Unterricht

Heute stellen wir euch fünf tolle Apps für den Unterricht vor. Im Jahre 2016 muss der Unterricht, dank technischer Hilfsmittel nicht monoton und einschläfernd sein. Nutzen Sie die Möglichkeiten um ihren Unterricht spannender zu gestalten und ihren Schüler einen Mehrwert zu bieten.

Platz 5 Martin Luthers Abenteuer

Martin Luthers Abenteuer ist die erste unserer Top-Empfehlungen. Produziert wurde das Spiel von den Evangelisch-lutherischen Landeskirchen Hannover und Bayern in Zusammenarbeit mit der Universität Greifswald. Das Spielprinzip ist ähnlich einem Jump-And-Run enthält aber auch Shoot-Em-Up Elemente. Du manövrierst Martin durch fünf Spielestationen mit zahlreichen spannenden Aufgaben. Du hilfst Martin Bibeln an die Menschen zu verteilen und unterstützt ihn bei der Reformation. Du lernst die vielfältigen Aufgaben eines Mönches kennen und wirst Zeuge, wie Martin die wichtigste Entdeckung seines Lebens macht.

Das Spiel ist für die Android Plattform und iOS erschienen, kann aber auch klassisch im Browser gespielt werden unter: www.kirche-entdecken.de

Zusätzlich zum Spiel gibt es außerdem viele interessante Wissenskarten.

Für Android laden

Für iOS laden

 

Platz 4 TED

TEDTED steht für Technology, Entertainment, Design und war ursprünglich eine Innovations-Konferenz in Kalifornien. Seit Anbeginn werden die Vorträge der Konferenzen kostenlos ins Netz gestellt, seit 2009 sind die verantwortlichen bemüht ihre Videos auch zu untertiteln und bieten so ein große und spannende Wissens-Videothek auch für den deutschsprachigen Raum. Hier werden globale Themen behandelt, wie auch Kultur, Kunst und Wissenschaft. Mit über 2.000 Videos sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Hier ein Beispiel für einen Vortrag:

TED für Android laden

TED für iOS laden

Platz 3 Wikipedia

wikipediaWikipedia muss man glauben wir kaum noch jemandem erklären. Trotzdem: Wikipedia ist ein Online Lexikon mit knapp zwei Millionen deutschen Einträgen. So ein massives Nachschlagewerk hätte früher sicherlich 15 Buchbände beansprucht. Heute kann der Lehrer dieses Wissen der Menschheit einfach in der Hosentasche bei sich tragen. Auch den Schülern ist diese App ans Herz zu legen um sich Grundkenntnisse eines Themas anzueignen.

Wikipedia für Android laden

Wikipedia für iOS laden

Platz 2 Tapucate

tapucate

TAPUCATE ist eine mobile Notenverwaltungssoftware, mit der Lehrer die Noten all ihrer Schüler bequem und übersichtlich auf Ihrem Smartphone verwalten können. Die App ist allerdings kostenpflichtig und schlägt mit 15,99€ zu Buche. Außerdem kann man auch die Anwesenheitslisten erstellen und fehlende Hausaufgaben erfassen. Außerdem können die Einträge mit Erinnerungen belegt werden, so dass alles um den Unterricht perfekt organisiert werden kann. Die Notensystem reichen vom deutschen Schul Standard (1+ bis 6) bis hin zum Punktesystem (1 bis 15 Punkte), zusätzlich können aber auch benutzerdefinierte Schema gewählt werden. Eingegebene Noten können automatisch bis zu einem frei definierbaren Datum zu Gesamtnoten verdichtet und anschließend wahlweise entfernt werden. Auch nicht mehr benötigte Einträge können so z.B. für das 1. Halbjahr entfernt werden. Die entstandenen Gesamtnoten können manuell geändert werden.

TAPUCATE für Android laden (15.99€)

Platz 1 Google Docs

google-docs-icons

Unsere Nummer 1: GOOGLE DOCS ist ein großartiger Helfer im Alltag. Gestartet als web-basierter Online-Dienst zur Erstellung von Textdokumenten, Tabellen, Präsentationen und Fragebögen sind die Programme und all ihre Funktionen heute auch als App für alle bekannten Systeme verfügbar. Die Nutzung ist kostenlos, allerdings braucht man einen Google Account. Mit Google Docs ist es möglich Dokumente in Echtzeit zu bearbeiten. Dokumente können geteil, geöffnet und von mehreren Benutzern gleichzeitig bearbeitet oder kommentiert werden, dabei kann die veränderung von allen Benutzern parallel verfolgt werden. Die Dateien können an jedem Internet-fähigen Gerät geöffnet und bearbeitet werden.

GOOGLE DOCS für Android laden

GOOGLE DOCS für iOS laden

Hier noch eine kleine Einführung:

 

Die Sally – App stellen wir euch hier vor