Verordnung über die Laufbahn, Ausbildung und Prüfung für den
mittleren feuerwehrtechnischen Dienst in der Bundeswehr (LAPmftDBwV)

LAP-mftDBwV

Ausfertigungsdatum: 06.03.2002

Vollzitat:
„Verordnung über die Laufbahn, Ausbildung und Prüfung für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst in der
Bundeswehr vom 6. März 2002 (BGBl. I S. 1031), die zuletzt durch Artikel 21 des Gesetzes vom 29. März 2017
(BGBl. I S. 626) geändert worden ist“
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 21 G v. 29.3.2017 I 626
Fußnote
(+++ Textnachweis ab: 1.5.2002 +++)
Eingangsformel
Auf Grund des § 15 Abs. 1 Nr. 2 des Bundesbeamtengesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 31.
März 1999 (BGBl. I S. 675) in Verbindung mit § 2 Abs. 4 der Bundeslaufbahnverordnung in der Fassung der
Bekanntmachung vom 8. März 1990 (BGBl. I S. 449, 863), der durch Artikel 1 Nr. 1 Buchstabe b der Verordnung
vom 15. April 1999 (BGBl. I S. 706) neu gefasst worden ist, verordnet das Bundesministerium der Verteidigung
im Einvernehmen mit dem Bundesministerium des Innern:
Inhaltsübersicht
Kapitel 1
Laufbahn und Ausbildung
§ 1 Laufbahnämter
§ 2 Ziel der Ausbildung
§ 3 Einstellungsbehörden
§ 4 Einstellungsvoraussetzungen
§ 5 Ausschreibung, Bewerbung
§ 6 Auswahlverfahren
§ 7 Einstellung in den Vorbereitungsdienst
§ 8 Rechtsstellung während des Vorbereitungsdienstes
§ 9 Dauer, Verkürzung und Verlängerung des Vorbereitungsdienstes
§ 10 Urlaub während des Vorbereitungsdienstes
§ 11 Ausbildungsakte
§ 12 Gliederung des Vorbereitungsdienstes
§ 13 Dienstführerschein der Bundeswehr, Einweisungs- und Überprüfungsfahrt,
Standortverwaltung
§ 14 Feuerwehrtechnischer Grundlehrgang
§ 15 Praktische Ausbildung
§ 16 Verwaltungslehrgang
Ein Service des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz
in Zusammenarbeit mit der juris GmbH – www.juris.de
§ 17 Abschlusslehrgang
§ 18 Ausbildungsleitung, Ausbildungsbeauftragte, Ausbilderinnen und Ausbilder
§ 19 Leistungsnachweise während der fachtheoretischen Ausbildung
§ 20 Bewertungen während der praktischen Ausbildung
Kapitel 2
Prüfung
§ 21 Prüfungsamt
§ 22 Prüfungskommission
§ 23 Laufbahnprüfung
§ 24 Prüfungsort, Prüfungstermin
§ 25 Praktische Prüfung
§ 26 Zulassung zur schriftlichen Prüfung
§ 27 Schriftliche Prüfung
§ 28 Zulassung zur mündlichen Prüfung
§ 29 Mündliche Prüfung
§ 30 Verhinderung, Rücktritt, Säumnis
§ 31 Täuschung, Ordnungsverstoß
§ 32 Bewertung von Prüfungsleistungen
§ 33 Gesamtergebnis
§ 34 Zeugnis
§ 35 Prüfungsakten, Einsichtnahme
§ 36 Wiederholung
Kapitel 3
Sonstige Vorschriften
§ 37 Anderweitige Zuerkennung der Laufbahnbefähigung
§ 38 Übergangsregelung
§ 39 Inkrafttreten

 
Den vollständigen Gesetzestext finden Sie …hier

Beamtengesetze