Beitragsanpassung in der PKV?

Gerade junge Beamte und Dienstanfänger trifft es besonders: Nach einiger Recherche hat man sich für einen Versicherer bei der privaten Krankenversicherung entschieden und nun, schon kurz nach Beginn  werden die Beiträge erhöht. Das muss nicht sein und es lässt sich auch etwas dagegen tun.

Eine Beitragsanpassung berechtigt Sie als Versicherungsnehmer zu einer  außerordentlichen Kündigung.
Hierbei müssen sie folgendes beachten:

Die Frist zur Kündigung beträgt vier Wochen ab Zugang der Beitragsanpassung, also der Kenntnisnahme.

Geht keine Mitteilung zu, die Beiträge werden mit Abbuchung dennoch höher so gilt das Datum der Lastschrift!

Der Nachweis des Zugangs liegt beim Versicherer.

Bevor Sie jedoch kündigen sollten Sie in jedem Fall die Annahmeerklärung des neuen Versicherers in Händen haben.  Eventuell sind Sie sonst ohne Versicherungsschutz.

Wir bei www.Info-Beihilfe.de bieten eine kostenfrei Beratung und einen unabhängigen Vergleich der folgenden Krankenversicherer an:

Allianz Krankenversicherung
Alte Oldenburger Krankenversicherung
ARAG Allgemeine Versicherung
AXA Krankenversicherung
Barmenia Krankenversicherung
Bayerische Beamtenkrankenkasse
Central Krankenversicherung
Concordia Krankenversicherung
Continentale Krankenversicherung
DBV/AXA
Debeka Krankenversicherung
Deutscher Ring
DEVK
Die Bayerische
DKV Deutsche Krankenversicherung
ERGO Versicherungsgruppe
Gothaer Krankenversicherung
Hallesche Krankenversicherung
Hanse Merkur
HUK COBURG
Inter Krankenversicherung
LKH Landeskrankenhilfe
LVM Krankenversicherung
Mannheimer Krankenversicherung
Münchener Verein
Nürnberger Krankenversicherung
R + V Krankenversicherung
Signal Iduna Krankenversicherung
Süddeutsche Krankenversicherung
UKV Union Krankenversicherung
Universa Krankenversicherung
Württembergische Krankenversicherung

Vertrauen auch Sie unserer fast 30-jährigen Erfahrung und lassen Sie sich einen unabhängigen Vergleich erstellen. Einfach hier einen Onlinetermin vereinbaren.

Anregungen oder Fragen?

Noch keine Kommentare

avatar
  Subscribe  
Erinnern an