Ernährung als Schulfach

Ernährung als Schulfach 

In einem Brief an die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Brunhild Kurth, spricht sich Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) für die Schaffung des Schulfach “Ernährung” aus.

Neu ist das Thema zwar nicht aber immer noch hochaktuell.
Bereits 2007 empfahl das Bundesverbraucherministerium ein eigenes Schulfach “Ernährung”. Dies stieß aber in den meisten Bundesländern auf Widerstand.

2009 empfahlen dann auch die Experten der Organisation “Foodwatch” unbedingt die Einführung des Schulfachs Ernährung.

2010 plädierte Prof. Ulrike Arens-Azevedo, Mitglied des Präsidiums der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) dafür, Ernährung als Schulfach einzuführen.

Bleibt zu hoffen das Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU)mit seinem Appell an die Kultusminister der Länder, ein eigenes Schulfach “Ernährung” zu schaffen mehr Erfolg hat als bisher.

 

 

Für Ihre Planung: Der Lehrerkalender!

Anregungen oder Fragen?

Noch keine Kommentare

avatar
  Subscribe  
Erinnern an