Erziehung für die Eltern?

baby-17342__180Erziehung für die Eltern?

Der bayerische Lehrer-und Lehrerinnenverband wirbt dafür Eltern die Herausforderung der Kindererziehung besser vorzubereiten. Schon die Grundlagen eines Gänsefüßchen miteinander“ sind den meisten Kindern bei Schuleintritt völlig unbekannt. Die Kinder wissen einfach nicht was gegenseitige Rücksicht ist, dass man sich hilft und unterstützt, bzw. einordnet in die Gruppe, es fehle also das bei den Kindern was früher zur Grundausstattung gehört.
Der Präsident des Verbandes, Klaus Wenzel, fordert eine Wiedereinführung des Faches Erziehungskunde. So sei die Schule früher mit einer familienergänzenden Funktion betraut gewesen, heute sei es eher eine familienersetzende Funktion. Man müsse frühzeitig ansetzen, so das die Eltern bereits vor der Entbindung Informationen über eine Grunderziehung von Kindern haben.