Hausarztprinzip
Mit dem Hausarztprinzip soll verhindert werden, dass unnötige Kosten durch voreilige Facharztbesuche entstehen. Besonders Doppeluntersuchungen sind vermeidbar.

Haushaltshilfe
Haushaltshilfe der gesetzlichen Krankenkassen. Leistungen und Kostenübernahme bei Schwangerschaft/Geburt durch Private Krankenversicherung (PKV)?

Heilmittel
Heilmittel stehen allen gesetzlich und privat Krankenversicherten zu. Über den Umfang von Heilbehandlungen entscheiden die Regelungen der Krankenversicherer.

Heilpraktiker
Der Heilpraktiker übt in Deutschland eine anerkannte Berufstätigkeit aus. Krankenversicherungen übernehmen in gewissem Rahmen die Erstattung von Leistungen.

Hilfsmittel
Hilfsmittel dienen im Bereich des Gesundheitswesen dem Ausgleich einer Behinderung oder der Sicherstellung des Erfolges einer medizinischen Behandlung.

Homöopathie
Die Behandlungskosten für Homöopathie bei Heilpraktikern und Ärzten werden in der privaten Krankenvollversicherung in der Regel seit vielen Jahren erstattet.

Honorarvereinbarung
Durch die Honorarvereinbarung können Ärzte mit den privat versicherten Patienten ein höheres Honorar vereinbaren als in der Gebührenordnung.

Hundertprozentgrenze Beihilfe
Bei der Beihilfe gilt die sogenannte Hundertprozentgrenze für die Zahlungen der PKV und Beihilfestelle.

Häusliche Pflege
Häusliche Pflege wird im Rahmen einer gesetzlichen Krankenversicherung sowie der gesetzlichen und privaten Pflegeversicherung auf ärztliche Anordnung erbracht.

Höchstaufnahmealter
Die private Krankenversicherung hat im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung das Recht, ein Höchstaufnahmealter für neue Versicherte festzulegen.

Höchstsatz PKV
Ärztliche Leistungen werden in der privaten Krankenversicherung über die Gebührenordnung für Ärzte bzw. Zahnärzte…

Lexikon zu Beihilfe und Krankenversicherung von A-Z  …hier