Wie hoch ist die Besoldung eines Beamten 2022?

Die Besoldung Beamten/innen und Beamtenanwärter/innen wird gemäß der Besoldungsverordnung des Bundes und der Länder bestimmt. Die nachfolgenden Besoldungstabellen geben Auskunft über die Besoldungshöhe.

Die Besoldungstabellen haben auch für Beamte auf Probe (BAP), Beamte auf Widerruf (BAW), Beamte auf Lebenszeit (BAL) und Referendare Gültigkeit.

Die Besoldungstabellen für Beamtenanwärter finden Sie unter: Besoldung Anwärter und Referendare.

Die auf dieser Seite angebotenen Dokumente werden vom dbb Beamtenbund und Tarifunion zur Verfügung gestellt.

Gewünschte Besoldungstabelle einfach anklicken:

Bund (gültig ab 01.04.2022)

Baden-Württemberg (gültig ab 01.01.2021)

Bayern (gültig ab 01.01.2021)

Berlin (gültig ab 01.01.2021)

Brandenburg (gültig ab 01.01.2021)

Bremen (gültig ab 01.01.2021)

Hamburg (gültig ab 01.01.2021) (Überleitung)

Hamburg (gültig ab 01.01.2021) (Neuverbeamtung)

Hessen (gültig ab 01.01.2021) (Überleitung)

Hessen (gültig ab 01.01.2021) (Neuverbeamtung)

Mecklenburg-Vorpommern (gültig ab 01.06.2021)

Niedersachsen (gültig ab 01.03.2021)

Nordrhein-Westfalen (gültig ab 01.01.2021; inkl. Änderung Familienzuschlag)

Rheinland-Pfalz (gültig ab 01.01.2021)

Saarland (gültig ab 01.04.2021)

Sachsen (gültig ab 01.01.2021)

Sachsen-Anhalt (gültig ab 01.01.2021)

Schleswig-Holstein (gültig ab 01.06.2022)

Thüringen (gültig ab 01.01.2021)

[Stand: 19.06.2022]

Subscribe
Erinnern an
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments