SCHÜLER -„HANGOVER“-PARTY ESKALIERTE

Schüler-Party-eskaliert

„Hangover“ im Hotel – Putzkraft schaute fassungslos zu

Fünf Schüler mieteten ein Zimmer in einem Hotel in Neuaubing für eine von Ihnen geplante Geburtstags-Party  welche sie „Hangover-Party“ nannten  und dann eskalierte diese total.

Bei Ihrer Party konsumierten die fünf Schüler im Alter von 18 bis 20 Jahren  wohl etwas zu viel Alkohol und Betäubungsmittel. Das Hotel musste saniert werden da es so stark beschädigt wurde.

Wie es dazu kam würden Sie nicht mehr wissen sagten die Schüler aus. Aufgrund des hohen Alkoholkonsums könnte diese Aussage glaubhaft sein ;)

Aber eine männliche Putzhilfe erinnerte sich gut daran das er fassungslos auf die Hauswand des Hotels schaute als dort plötzlich aus einem der Hotelzimmer im ersten Obergeschoss ein Flachbildfernseher von zwei jungen Männern abgeseilt wurde.
Dafür nutzen Sie zusammengeknotete Bettlaken.

Ihnen gefiel der Fernseher einfach so gut, dass sie ihn unbedingt mitnehmen wollten.

Die Party fand schon im Mai 20015 statt, aber die Ermittlungsergebnisse wurden erst jetzt bekannt gegeben. Alle fünf Schüler die an der Party teilgenommen haben wurden ermittelt.