Unisex-Toiletten für Beamte in Berlin

Unisex-Toiletten für Beamte in Berlin

Unisex-Toiletten für Beamte in Berlin

Damit sich niemand mehr wegen seines Geschlechts diskriminiert fühlt werden die Toiletten der Berliner Behörden nach und nach zu Unisex-Toiletten.

Unisex-Toiletten gibt es schon in einigen Bezirksämtern und Schulen.

Nun  hat auch die Senatsverwaltung für Integration Unisex-Toiletten eingerichtet, die jeder nutzen kann. Dies soll den Menschen helfen, die ihr Geschlecht nicht eindeutig dem Schema Mann oder Frau zuordnen wollen oder können.

Das Rathaus Lichtenberg und auch 3 Rathäuser in Berlin-Mitte haben schon Unisex-Toiletten.

In anderen deutschen Bundesländern gibt es bisher kaum Unisex-Toiletten.