Verbeamtung für alle Lehrer gefordert

Verbeamtung für alle Lehrer

Sachsens neuer Kultusminister will für Verbeamtung aller Lehrer kämpfen

Trotz Gegenwind verteidigt Sachsens neuer Kultusminister Frank Haubitz, seine Forderung Lehrer in Zukunft wieder zu verbeamten und einen Ausgleich für ältere Lehrkräfte zu bieten, da diese in Sachsen nach Vollendung des 46 Lebensjahr nicht mehr verbeamtet werden.
Am Nikolaustag (6.12.17) soll es eine Sondersitzung geben, bisher lehnt die CDU aber eine Verbeamtung strikt ab. Die SPD fordert einen neuen Tarifvertrag statt Verbeamtung.
Nur der sächsische Lehrerverband ist begeistert.
Kein leichter Stand für den Kultusminister.
Die Frage ist, ob wirklich alle Lehrer von einer Verbeamtung profitieren könnten.
Fakt ist, dass laut Beamtengesetz Lehrer die in Teilzeitbeschäftigung arbeiten oder Lehrer, die an Schularten unterrichten, für die sie keine Ausbildung haben, z.B. nicht verbeamtet werden.