Start ins Referendariat – was du jetzt wissen musst!

Mit dem Start ins Referendariat gibt es einiges zu erledigen und zu planen. Hier einige Tipps für Euch zu Anfahrt, Planung, Haftung, Beihilfe und

Anfahrt

Am ersten Tag zu spät kommen? – Unvorstellbar. Deshalb schau frühzeitig wie Du am besten zur Schule kommt. Wer mit den „Öffentlichen“ oder dem Rad fährt sollte ebenso den Weg kennen und die damit verbundene Zeit wie die Autofahrer. Für Letztgenannte kommt noch hinzu herauszufinden wie die Parksituation ist. Kleingeld für die Parkuhr, Parkscheibe usw. sollten auch zur Hand sein.

Räumlichkeiten

Wenn möglich, lasse dir vor dem Start ins Referendariat schon zeigen wo Du das Lehrerzimmer, die für dich relevanten Klassenzimmer und andere wichtige Räume wie z.B. Computerraum, Kopierraum.

Planung

Wer ihn noch nicht hat sollte sich schnell einen zulegen: Den Schulplaner. Hier könnt ihr die Klassenpläne, Unterrichtsstunden, Seminare, Notenspiegel und alle wichtigen Dinge eintragen ohne den Überblick zu verlieren. Ein guter Überblick ist für eine effektive Planung wichtig.
Meldet Euch am besten bei unserem Infoletter an, da werden immer wieder Lehrerplaner und andere, nützliche Tools verlost.

Organisatorisches

Erkundige dich frühzeitig wo du deine Schlüssel bekommst und welcher wo passt.
Wo findest Du den Vetretungsplan und wie wird er gehandhabt.

Beihilfe und Krankenversicherung

Als Lehramtsreferendare steht Euch der Weg in die private Krankenversicherung offen. Entscheidet ihr Euch für die private Krankenversicherung erhaltet Ihr staatliche Beihilfen. Doch nicht immer ist eine PKV die beste Lösung.
Es reicht aber nicht aus einfach einen oder mehrere Vertreter der Versicherungskonzerne aufzusuchen, denn die Auswahl der richtigen Tarife ist riesig und berührt Bereiche welche Euch noch völlig unbekannt sind.
Wir klären Euch auf ob besser PKV oder GKV und erstellen Euch online umfangreiche Vergleiche, so dass Ihr die bestmögliche Wahl treffen könnt.

Haftung

Sobald Ihr eigenverantwortlich tätig seid unterliegt Ihr der Haftung für viele Dinge. Nicht immer schützt Euch die Schule oder der Dienstherr, insofern seid Ihr gut beraten sich um eine Diensthaftpflicht zu kümmern. Bei uns gibt es so etwas für die ersten beiden Jahre oft schon für 1,-€ im Jahr. Ruft unsere Hotline unter 0800-586 25 53 an  – wir helfen gerne.