Welche Leistungen sind beihilfefähig?

Nicht alle Kosten im medizinischen Bereich werden durch die jeweilige Bundesbeihilfe oder Landesbeihilfe getragen.
Hier finden Sie eine beispielhafte Aufzählung der Kosten und Behandlungen welche von der Beihilfestelle übernommen werden:

Ambulante ärztliche Leistungen, Behandlungen für Beamte, Referendare und Beamtenanwärter

Ambulante psychotherapeutische Leistungen, Psychotherapie

Arzneimittel

Familienhilfe und Haushaltshilfe

Geburten

Heilbehandlungen

Hilfsmittel

Kostendämpfungspauschale und Beihilfe

Krankenbeförderung

Künstliche Befruchtung

Leistung bei Unfall

Leistung im Ausland

Pflegebedürftigkeit

Sehhilfen

Stationäre Krankenhausaufenthalte

Sterbehilfe

Zahnärztliche und kieferorthopädische Leistungen

Diese Beschreibung der Beihilfe ist als beispielhaft zu betrachten, Stand ist 04/2014.
Wir raten individuell bei der für Sie zuständigen Beihilfestelle nachzufragen.

Wichtige Informationen zur Beihilfeergänzungsversicherung

Die Auswahl der richtigen Beihilfeergänzungsversicherung unter Berücksichtigung der im jeweiligen Tarif enthaltenen Leistungen ist für Beamtenanwärter oder Beamte sehr wichtig zur Vermeidung späterer Leistungsdefizite und Zusatzkosten.
Eine umfassende Beratung welche Ihnen alle Informationen liefert ist deshalb sehr wichtig.

Nutzen Sie unseren kostenfreien Onlinevergleich

Wir analysieren für sie fast 400 Tarife von über 30 Anbietern. Darunter immer auch die aktuellen Testsieger.