Beihilfemessungssatz – Angehöriger
So hoch ist die Beihilfe
für Beamte und Familie

Bei der Mehrzahl der Länder und dem Bund ist die Beihilfe wie folgt gestaffelt und wird wie folgt gewährt:
50% – Beihilfeberechtigter ohne Kind, bzw. mit einem Kind
70% – Beihilfeberechtigter mit zwei oder mehr  Kindern

70% – Versorgungsempfänger

80% Kinder

80% Waisen
70% Ehegatten

Achtung! Für die Bundesländer Baden-Württemberg, Bremen und  Hessen gelten länderspezifische Regelungen:

Beihilfebemessungssätze Baden-Württemberg

50% – Beihilfeberechtigter ohne Kind, bzw. mit einem Kind

50% – Beihilfeberechtigter mit zwei oder mehr  Kindern

50% – Versorgungsempfänger

80% – Kinder

80% – Waisen

50% – Ehegatten

 

Beihilfebemessungssätze Bremen und Hessen gilt:

Hinweis: Mit jeder beihilfeberechtigten oder berücksichtigungsfähigen Person (also Kinder und Ehegatte) um weitere 5%.

In Hessen gilt zusätzlich eine 15%-ige Erhöhung für den stationären Bereich.

 

Ambulant und Zahn (Bremen auch stationär)

50% – Beihilfeberechtigter ohne Kind,

55% – Beihilfeberechtigter, verheiratet

60% – Beihilfeberechtigter mit einem Kind

65% – Beihilfeberechtigter mit zwei Kinder
70% – Beihilfeberechtigter mit drei Kindern

Hessen, stationärer Bereich

65% Beihilfeberechtigter ohne Kind,

70% – – Beihilfeberechtigter verheiratet

75% – Beihilfeberechtigter mit einem Kind

80% – Beihilfeberechtigter mit zwei Kindern

85% – Beihilfeberechtigter mit drei Kindern

80% – Kinder

80% – Waisen

50% – Ehegatten
Nicht in allen Bundesländern werden die stationären Wahlleistungen als beihilfefähige Aufwendungen anerkannt.

Die Anerkennung als beihilfefähige Leistung gilt für:

Den Bund, Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen.

Es ist deshalb in jedem Fall ratsam über den Dienstherren, bzw. über das für Sie zuständige Landesamt für Besoldung und Versorgung den Beihilfeanspruch zu prüfen.
(Stand: Gesetz Januar 2013)

Kostenabrechnung Beihilfe | Beihilfevorschriften | Beihilfeergänzung-Häufige Fragen | Lexikon Beihilfe – Beihilfelexikon | Beihilfe – Formulare |
Beihilfemessungssatz – Wie hoch ist die Beihilfe für Beamte und Familie | Beihilfefähige Kliniken – Beamte, öffentlicher Dienst | Beihilfestellen

Anregungen oder Fragen?

Noch keine Kommentare

Erinnern an
avatar