Die Checkliste zur Pflegezusatzversicherung

Überprüfen Sie mit dieser Pflegeversicherung Checkliste, ob Ihre zukünftige Pflegezusatzversicherung alle wichtigen Punkte erfüllt.

Sieht der Versicherer eigene medizinische Untersuchungen vor oder akzeptiert er die Einstufung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen?

Ist eine Erhöhung des vereinbarten Pflegetagegeld nachträglich möglich ohne erneute Gesundheitsprüfung?

Ist die häusliche Pflege und auch die Pflege im Heim in der Pflegezusatzversicherung eingeschlossen?

Sieht der Versicherungsvertrag Karenzzeiten vor und wenn ja im welcher Höhe, bevor der Versicherer leistet? (Es gibt auch einige Versicherer die auch Tarife ohne Wartezeiten bieten)

Ist auch die Pflege bei Demenz im Tarif der Pflege-Zusatzversicherung enthalten?

Behält sich der Versicherer ein Kündigungsrecht innerhalb der ersten drei Vertragsjahre vor?

Orientiert sich der Pflege-Zusatzschutz an den Pflegestufen nach dem Sozialgesetzbuch oder besteht ein abweichendes Punktesystem?

Sind die Versicherungsbeiträge nur so hoch das diese dauerhaft  gezahlt werden können? (Der Versicherungsschutz entfällt sobald Beiträge nicht gezahlt werden.)

Gibt es günstigere Verträge mit vergleichbarer Leistung?(Einige Anbieter verlangen zehnmal so hohe Prämien wie günstige Versicherer.)