Dass Berlin als mittlerweile einziges Bundesland seinen Lehrkräften keine Verbeamtung anbot, erwies sich zunehmend als Standortnachteil. Nun sollen ab Sommer 2022 zunächst neu eingestellte Lehrer die Verbeamtung erhalten, desweiteren sollen angestellte Lehrer, die bereits an Berliner Schulen unterrichten, ab 2023 verbeamtet werden.

Voraussetzungen & Eignung – Verbeamtung Berlin

xxx

Das Lehramtsreferendariat

Im Referendariat erwerben Sie didaktische und pädagogische Kompetenzen. Sie absolvieren verschiedene Seminarveranstaltungen und unterrichten selbstständig bis zum Umfang etwa eines halben Lehrauftrages. Die Einteilung des Lehramtsreferendariats ist grundsätzlich in Hospitation, Ausbildungsunterricht und eigenständigen Unterricht gegliedert.

Ihr Ansprechpartner: Die Beihilfestelle Berlin

Beihilfeleistungen des Dienstherrn beantragen

Als Beamter haben Sie Anspruch auf Fürsorgeleistungen des Dienstherrn. Anders als ein angestellter Arbeitnehmer bekommen Sie keinen anteiligen Zuschuss zu den Kosten der monatlichen Krankenversicherung, sondern erhalten Beihilfeleistungen, mit denen der Dienstherr sich an den Gesundheitskosten beteiligt. Konkret erhalten Sie Zuschüsse zu Kosten für Krankheit, Pflege oder Geburt. [Text umschreiben]

Beihilfeantrag für Berlin zum Download

Damit Ihr Dienstherr die Leistungen auszahlt, ist ein Beihilfeantrag erforderlich. Jedes Bundesland verfügt über eigene Formulare für die Leistungsanforderung. Schauen Sie sich dazu in unserem Downloadbereich um. Nach einem Klick auf das entsprechende Bundesland stehen die Anträge zu Herunterladen bereit. Wer zum ersten Mal Leistungen bei seinem Dienstherrn beantragt, ist verpflichtet, verschiedene Informationen mitzuteilen. Sie finden daher diese ausführlichen Anträge unter der Bezeichnung „lang“ in unseren Dokumenten. Fordern Sie im Anschluss an den Erstantrag weitere Leistungen zur Zahlung an, ist ein verkürzter Antrag ausreichend, den Sie unter dem Bundesland und der Bezeichnung „kurz“ herunterladen.

Die Beantragung muss schriftlich oder in elektronischer Form erfolgen. Genaues erfahren Sie in den Beihilfevorschriften des jeweiligen Bundeslandes oder des Bundes. Wichtig ist, dass Sie die Belege, die Sie abrechnen möchten, der Beihilfestelle zur Einsicht vorlegen. Übersenden Sie dazu keine Originale, sondern Zweitschriften oder Kopien der jeweiligen Rechnungen. Wenn Sie weitere Fragen zur Beihilfe haben, nutzen Sie unseren Downloadbereich, um die Beihilfeverordnungen der Länder und die Bundesbeihilfeverordnung herunterzuladen. [Text umschreiben]

Einstellungstermine und Bewerbungsfristen für das Referendariat in Berlin

Bewerbungsschluss für den Vorbereitungsdienst in Berlin am 11.08.22 ist der 21.03.2022 und für den 30.01.2023 der 13.09.2022.

Sie erhalten dann einen Zulassungsbescheid auf den Sie sich bitte unter Einhaltung der Rückmeldefrist innerhalb von 8 bis 10 Tagen melden.

Formulare & Anträge

FAQ – Die häufigsten Fragen

Erfülle ich die Voraussetzungen einer Verbeamtung als Lehrer in Berlin?

Sofern Sie die abschließende Staatsprüfung in einem Lehramt erfolgreich abgelegt haben oder Ihre Lehramtsausbildung mit einem Laufbahnzweig nach der Bildungslaufbahnverordnung (BLVO) gleichgesetzt werden kann, erfüllen Sie die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen um in Berlin als Lehrer verbeamtet zu werden.

Darüber hinaus gehören zu den persönlichen Voraussetzungen die gesundheitliche Eignung, das uneingeschränkte Bekenntnis zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung, aber auch die Erfüllung der gesetzlich festgelegten Altersgrenze. Weiterhin ist eine Voraussetzung der Verbeamtung, über die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedsstaates, Island, Lichtenstein, Norwegen oder der Schweiz zu verfügen.

Ich bin bereits als Lehrkraft tarifbeschäftigt in Berlin angestellt, was gilt für mich?

In diesem Fall erhalten Sie noch in diesem Frühjahr ein Schreiben, das ihnen konkret die Verbeamtung in Aussicht stellt (bei Erfüllung der rechtlichen Voraussetzungen). Die Entscheidung, in welcher Reihenfolge und in welchen Etappen die Bestandslehrkräfte verbeamtet werden können, erfolgt im Herbst.

Ich möchte nicht verbeamtet werden, wo muss ich mich melden?

Wenn Sie bereits ein Einstellungsangebot erhalten haben und nicht verbeamtet werden wollen, teilen Sie dies so bald wie möglich schriftlich der Zentralen Bewerbungsstelle und der Personalstelle mit.

Zentrale Bewerbungsstelle
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Bernhard-Weiß-Str. 6
10178 Berlin

Vorab per Mail an personalmanagement(at)senbjf.berlin(dot)de

Serviceeinheit Personalstelle
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Flottenstraße 28-42
13407 Berlin

Und vorab per Mail an einstellungsstelle(at)senbjf.berlin(dot)de

Welche Altersgrenze gibt es bei der Verbeamtung in Berlin?

Nach der aktuellen Fassung des Landesbeamtengesetzes von Berlin aus dem Jahre 2009 beträgt die Altersgrenze 45 Jahre.

Bin ich weiter sozialversicherungspflichtig?

Mit der Berufung in das Beamtenverhältnis endet die Sozialversicherungspflicht.

Muss ich mich privat krankenversichern, wenn ich verbeamtet werde?

Eine grundsätzliche Verpflichtung sich privat zu versichern, besteht nicht.

Muss ich im Berliner Stadtgebiet wohnen, um verbeamtet zu werden?

Nein, Sie müssen von Ihrem Wohnort Ihre Dienststelle regelmäßig erreichen können, so wie es bereits tarifbeschäftigte Lehrkräfte auch müssen, um Ihren Verpflichtungen nachkommen zu können.