Die Unfallversicherung

Neben dem Einkommensverlust entstehen unter Umständen hohe Kosten durch erforderliche An- und Umbauten der Wohnung oder des Hauses. So kann es zum Beispiel erforderlich sein, dass ein Treppenlift oder ein Aufzug eingebaut, Türen verbreitert oder Bad, Wanne, Dusche und Toilette gegebenenfalls behindertengerecht verändert werden müssen.
Diese Kosten sollte man in keinem Falle unterschätzen und eine hierfür nötige Unfallversicherung ist in den meisten Fällen für sehr wenig Geld zu haben.

Was wird bei einer Unfallversicherung für Beamte abgesichert?

Eine Unfallversicherung leistet bei:
– Vollinvalidität oder Teilinvalidität bereits ab einem Prozent Invaliditätsgrad

Geleistet wird
– eine Kapitalleistung bei Invalidität
– Unfall Krankenhaustagegeld und/oder Genesungsgeld
– Übergangsleistung in Kapitalform
– Unfallrente
– Unfall Todesfallleistung
– Bergungskosten
und anderes mehr, je nach ausgewähltem Tarif und Versicherungsunternehmen. Ein Vergleich von Preis und Leistung wird dringend empfohlen!
Einige Bausteine müssen hinzu gewählt werden, nicht jeder ist automatisch mitversichert.

Wichtig für die Entschädigung bei Invalidität ist die sogenannte „Invaliditätsstaffel“. Hier gibt es unterschiedliche Progressionsregelungen wie zum Beispiel: doppelte Leistung ab 90 % Invalidität, gestaffelte Invaliditätsleistung mit Progression von 225 %, 300 %, 350 %, 500 % und andere mehr.

Gibt es Tarife für Beamte?

Ja, es gibt einige Anbieter, die für Beamte gute Tarife anbieten. Hierzu zählen dann auch Rabatte für Beamte und Angehörige im öffentlichen Dienst. Es muss also nicht unbedingt der Status eines Beamten sein, der hier zum Rabatt verhilft.

Wie wähle ich den richtigen Unfallversicherer aus?

Hierbei sind wir Ihnen gerne behilflich. In unserer Vergleichssoftware werden alle Tarife und Versicherungsunternehmen erfasst.
Wir besprechen mit Ihnen genau die enthaltenen Risiken – was kann, was muss, was sollte versichert sein. Hierbei legen wir die schon zuvor beschriebenen Kriterien an, klären, ob eine Möglichkeit besteht den „Beamtenrabatt“ zu nutzen und andere Dinge.
In der Analyse wird Ihnen dann genau gezeigt, welche Anbieter Ihren Wünschen entsprechen. Dann vergleichen wir Ihre Wunschkandidaten direkt und genau miteinander.
So können Sie ganz einfach erkennen, welches der Angebote Lücken aufweist und haben so die Möglichkeit zu entscheiden, mit welchem Angebot Sie am besten versichert sind.

Senden Sie uns einfach eine Email an hesse[ät]info-beihilfe.de
Wir vereinbaren kurzfristig einen Termin für die Onlineanalyse und Sie erhalten – selbstverständlich kostenlos und unverbindlich – einen vollständigen Vergleich aller Anbieter.

Zum Vergleichsrechner Unfallversicherung

Subscribe
Erinnern an
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments